CITec GmbH CITec Concrete Improvement Technologies GmbH

CITec Survey ®


CITec Homepage Products CITec Survey CITec Survey Software

CITec Survey ist ein integriertes System zur Erfassung und Bewertung von Korrosionsschäden an Stahlbetonbauten.

Durch die kombinierte Messung verschiedener physikalischer und chemischer Daten können Korrosionszustände viel sicherer interpretiert und beurteilt werden als durch die Erfassung einzelner Parameter, z.B. der Ruhepotentiale am Stahl. Gleichzeitig lassen sich Bewehrungsführung und Strukturschäden am Beton visualisieren und numerisch auswerten. Damit werden die Aussagen zerstörungsfreier Messungen und der konventionellen Betonuntersuchung zusammengeführt.

Die Meßwerte werden reproduzierbaren Koordinaten zugeordnet (in einem Zellraster von 60 x 60 cm) und können untereinander und zu verschiedenen Zeitpunkten miteinander verglichen werden. Das Datenbanksystem ist offen und läßt sich kundenspezifisch erweitern und anpassen.

CITec Survey unterstützt die Beurteilung von Korrosionsschäden in einer neuen Qualität, zeigt Zusammenhänge auf und gibt damit dem qualifizierten Anwender eine bestmöglich abgesicherte Entscheidungsgrundlage zur Bewertung der sehr komplexen Vorgänge bei der Korrosion von Stahl in Beton sowie zur Planung und Optimierung von Instandsetzungsmaßnahmen.

Folgende Daten können erfaßt, grafisch und numerisch dargestellt sowie in verschiedener Form ausgewertet und ausgegeben werden:
(Bezeichnung (Besonderheiten): Eingabe)

  • Bauwerksangaben (Liste mit administrativen Daten): manuell
  • Bauteilangaben (Liste u.a. mit baustofflichen Daten): manuell
  • Bewehrungsführung (Bewehrungsscan aus HILTI Ferroscan): manuell, csv-, bmp-Import
  • minimale Betondeckung (Detektierscan aus HILTI Ferroscan): manuell, csv-Import
  • Ruhepotential (für 3 Referenzsysteme): manuell, online, csv-Import
  • Oberflächenwiderstand: manuell, online, csv-Import
  • Temperatur: manuell, online, csv-Import
  • Karbonatisierungstiefe (gegen 2 Indikatoren): manuell
  • Chloridgehalt (in bis zu 5 frei wählbaren Schichtdicken): manuell
  • Betonfeuchte (in bis zu 5 frei wählbaren Schichtdicken): manuell
  • Rückprallwerte Schmidt-Hammer (mit Medianbildung nach DIN EN 12504-2): manuell
  • Betonfestigkeiten; manuell
  • Hohlstellen (in 0,1 m²-Schritten (4 Quadranten pro Zelle)): manuell
  • Betonausbrüche (mit Tiefenangabe, in 0,1 m²-Schritten): manuell
  • Risse (mit Rißweiten): manuell
  • Dokumentation (Einbindung von bmp- und jpg-Dateien): Link
  • Information (freie Kommentare zu allen Instanzen): manuell


Weitere Informationen: CITec Survey - Homepage

Download


top


Referenzelektroden


CITec Homepage Products Reference Electrode Referenzelektrode

Für den mobilen Einsatz sowohl bei Monitoringaufgaben als auch zur Überwachung von elektrochemischen Instandsetzungen bieten wir Referenzelektroden an. Datenblätter können als pdf-Dateien heruntergeladen werden.

Download


top


CITec CeControl ®


CITec Homepage Products CITec CeControl Weltweit patentiertes Steuerungsverfahren und -system für die zerstörungsfreie, elektrochemische Instandsetzung von korrosionsgeschädigtem Stahlbeton nach Chloridangriff bzw. Karbonatisierung. Basierend auf Daten aus CITec Survey wird die Instandsetzung zentral geplant, konfiguriert und überwacht. Gleichzeitig werden die erforderlichen Messungen und Regeleingriffe dezentral vorgenommen. In einer Dokumentationsdatei werden alle Vorfälle und Meßwerte während der Anwendung normenkonform aufgezeichnet.

Optimaler Instandsetzungserfolg durch individuelle, angepaßte Behandlung von Teilflächen ab 0,4 m² mit guter Tiefenwirkung. Die Anwendung an chloridbelasteten Stahlbeton-Platten ist auch von der unbelasteten Seite aus möglich. Hohe Betriebssicherheit wird durch Überwachung aller Parameter, Fernwartung sowie Vermeidung von Chlorgasentwicklung durch ein integriertes Chloridmeßmodul garantiert.

Bei der Steuerung der Entsalzung von Sandstein und Mauerwerk wird ein darauf angepaßtes Betriebsregime verwendet.



top


Kombinationselektrode


CITec Homepage Products Combi Electrode CITec Kombinationselektrode

Die weltweit patentierte 60 x 60 cm große Kombinationselektrode enthält alle Funktionselemente für die zerstörungsfreie, bauwerks- und umweltschonende Rehabilitierung von chloridbelasteten oder karbonatisierten Stahlbetonbauteilen in allen Einbaulagen.

Durch den wiederverwendbaren Aufbau entsteht kein Abfall; der integrierte Ionenaustauscher verhindert Chlorgasentwicklung. Bei der Regenerierung der Elektrode wird auch die dem Bauwerk entzogenen Chloridmenge bestimmt. Die behandelte Betonoberfläche wird nicht verändert.

Für die Entsalzung von Sandstein und Mauerwerk wurden spezielle, hochflexible Bauformen der Kombinationselektrode entwickelt, mit der auch komplexe Oberflächenstrukturen behandelt werden können.



top


© 2014 CITec GmbH   Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 31.10.2014